Montag, 19. November 2018

Karneval


Keinen Karneval mehr mit dem MGV Eintracht

16.11.2018 Schermbeck (geg). Der MGV Eintracht hat sich von seinen Karnevalsaktivitäten verabschiedet. „Schweren Herzens“ so Wolfgang Hertel, einer der Narren an vorderster Front. Die 65. Närrische Sitzung wird es also nicht geben. 
Eigentlich war es die beständigste Karnevalsveranstaltung in Schermbeck, auch wenn sie sich zwischendurch immer mal wieder im Konzept verändert hat- Höhen und Tiefen erlebte.
Im Saal Köllmann, heute Norma, fanden die ersten turbulenten Feiern- in den ersten Jahren vereinsintern- statt. In Ramirez haben die Herren mit ihrem Publikum gefeiert, zuletzt sind sie dann, wegen der Nähe zum Ortskern ins Begegnungszentrum des Rathauses umgezogen. 
Aber der Altersdurchschnitt ist recht hoch und somit wurde es in jedem Jahr schwieriger die Veranstaltung auch arbeitstechnisch mit Bühnenaufbau und Service zu stemmen. Hinzu kommt: “Ein vernünftiges Programm auf die Beine zu stellen ist nicht so einfach, da brauchen wir mehr Leute und die haben wir nicht“, bedauert Wolfgang Herkel, der als „Neubürger“ eine feste Institution auf der Bühne war.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen